Aktuelles
09.03.2015Die 14. Tour startet am 19. September im Schlosspark des Brandenburgischen Freilichtmuseums Altranft

Liebe Freunde und Teilnehmer der Tour de Tolérance, am 19. September wird die 14. „Tour de Tolérance“ über die Straßen Brandenburgs rollen.
Die Kurstadt Bad Freienwalde hält das Zepter der diesjährigen Tour in der Hand.
Auch in diesem Jahr wird die Tour auf einem Rundkurs ausgetragen.
Um 9.00 Uhr erfolgt der Start auf dem Gelände des Schlossparks Altranft. Das wird auch der Zielort sein. Gegen 16.30 Uhr werden die Teilnehmer hier eintreffen.
Die Strecke verläuft von Altranft über Wriezen und Neuhardenberg nach Seelow und dann weiter nach Letschin zurück nach Altranft.
Aus gegebenem Anlass wird der große Zwischenstopp an der Gedenkstätte Seelower Höhen eingelegt.
Die Route für den ca. 80 km langen Rundkurs und die entsprechenden kleinen Zwischenstopps werden derzeit erarbeitet. Zeitnah informieren wir Sie über alle aktuellen Information zur Tour auf dieser Seite
Die veranstaltende Stadt Bad Freienwalde und die Organisatoren der Tour freuen sich, wenn Sie diese politische Fahrraddemonstration in Ihrem Familien- und Freundeskereis bewerben.
Es geht wie immer um ein tolerantes Miteinander. Diesmal wollen wir aber auch zeigen, dass unsere Tour de Tolérance inzwischen zu einem Stück Alltagskultur in Brandenburg geworden ist. Und damit zeigen wir auch unsere Verbundenheit mit dem in der Region einmaligen Brandenburgischen Freilichtmuseum Altranft, dass gerade diese Inhalte der überregionalen Alltagskultur sammelt und dokumentiert.
Wir sehen uns am 19. September.
Wir freuen uns über Ihre Unterstützung bzw. Teilnahme.


...zurück